Flying Heart United goes Frühlingsfest – Spendenaktion für Kinderkrippe

 

Ein Abend zugunsten von Flying Heart United e.V. Zum Auftakt des 80. Stuttgarter Frühlingsfest lud Flying Heart United am Sonntag Freunde, Partner und Förderer ins Almhüttendorf ein. Die Erlöse der Veranstaltung, der Nina’s Wildstüberl einen wundervollen Rahmen gegeben hatte, gehen an die Waldorfkinderkrippe Avalon in Stuttgart-Degerloch.
Mit dem Betrag von 5.000,00 Euro kann jetzt ein Spiel- und Kletterturm für das Freigelände angeschafft werden – Bewegungs-, Bildungs- und Gedankenräume

Das Dankeschön von Stefanie Müller, Walddorfkinderkrippe Avalon:
„Lieber Markus, nochmals vielen Dank für den gelungen Abend!
Deine sympathische Art verbunden mit deiner bescheidenen Herangehensweise machen diesen Abend für Avalon unvergesslich. Seit sechs Jahren sind wir nun aktiv und nun habt ihr uns ein Stück gesellschaftlichen Dank zurückgegeben, dafür herzlichen Dank an Dich und dein Team.“

Mehrere aktive und ehemalige Leistungssportler waren unter den Gästen. Unter anderem die Kunstturnerin Tabea Alt (WM Bronze Montreal Schwebebalken, Teilnehmerin Olympische Sommerspiele 2016 Rio), die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma (16 fache Weltmeisterin, drei mal Olympia Gold) und Handball-der Bundesliga Trainer und ehemaliger Handballspieler Markus Baur (Handball-Weltmeister 2007). Durch die großzügige Unterstützung des Münchner Trachtenlabels „CocoVero“ waren alle Athleten/innen mit hochwertigen Dirndl und Tracht aus der bayerischen Hauptstadt eingekleidet.

Flying Heart United blickt auf ein rundherum gelungenes Event zurück und bedankt sich bei seinen Partnern, Förderern und Freunden/innen. Ein herzliches Dankeschön gilt wie immer unserem Partnern der ersten Stunde MHP- a Porsche Company.

Partner des Abends: Almhüttendorf, CocoVero, TW STEEL, Stuttgarter Hofbräu, Kessler Sekt, Fellbacher Weingärtner, Metzgerei Schneider.

Laute Bilder zu der Charity Aktion von unserem Medienpartner Zenomuzik!

Mutbilder Wanderausstellung Teil 3 / 4

 

Die nächsten Stationen der Mutbilder Wanderausstellung stehen fest! Vom 23.08 – 2.11.2018 wird das Schloss Hartenfels in Torgau (Sachsen) nächster Gastgeber der Mutbilder Ausstellung!

Der vierte Ausstellungsort nach Stuttgart, Bietigheim und Torgau ist das Rathaus in Kornwestheim. Während der Männer – Handballweltmeisterschaft 2019 in Deutschland und Dänemark, werden vom 9.01 – 8.03.2019 täglich die Mutbilder in Kornwestheim ausgestellt.

Flying Heart United freut sich auf die bevorstehenden Ausstellungen und lädt dazu herzlich ein.

Flying Heart United vereint.

Für eine offenherzige Gesellschaft mit Mut zu mehr Menschlichkeit.

Flying Heart United entwickelt.

Projekte, die Sport, Kunst und Musik mit ihren universellen Sprachen und Normen verbindet, um aufzuklären und zu sensibilisieren: Für Zivilcourage, gegen Extremismus.

Flying Heart United spricht an.

Kinder und Jugendliche, bundesweit, mit Events und Projekten zur Gewaltprävention und Integration, zum Mitmachen, Mitdenken und Weitersagen.

Partner und Förderer

Mutbilder Kalender gewinnt Gregor Award

Der Flying Heart United Kalender „Mutbilder – die Kunst das Leben sportlich zu meistern“ wurde im Haus der Wirtschaft Stuttgart beim Gregor Calendar Award 2018 in der Kategorie Non-Profit mit einem „Gregor Award of Excellence – Ausgezeichnetes soziales Projekt‘ prämiert. Unter 800 eingereichten Kalendern hat die Jury die besten und bedeutendsten Foto- und Designkalender des Jahres 2018 gekürt.